Linsen - Implantationen

Wir sind spezialisiert in Refraktive Linsen-Chirurgie

Die ultimative Wahl für Ihre Sehkorrektur ist bei gegebener Indikation die Torische Implantierbare Kontaktlinse TORIC ICL™  / VISIAN ICL™.



Die Torische ICL™ wird ambulant implantiert, was pro Auge rund 15 Minuten dauert. Ein paar Stunden nach dem Eingriff können Sie die Klinik verlassen und in Ihren Alltag zurückkehren. 

Ist die Torische ICL™ für mich geeignet?
Jeder Mensch hat individuelle Augen. Bellevue Medical Center Zurich wird Ihnen helfen und die für Sie beste Sehkorrektur auswählen. Die Torische ICL™ korrigiert die gängigsten Sehfehler und kann ebenfalls angewendet werden, wenn eine Laserbehandlung Ihrer Augen nicht ratsam ist. Dies kann sein bei: 

  • mittlerer bis starker Kurzsichtigkeit mit oder ohne Hornhautverkrümmung
  • zu dünner Hornhaut
  • trockenen Augen



Die Vorteile der implantierbaren ICL™

Da die Torische ICL™  klein und weich ist, kann sie gefaltet werden und durch eine sehr kleine Öffnung in der Hornhaut innert Sekunden in Ihr Auge injiziert werden. Nach der Injektion entfaltet sich die Torische ICL™ sanft in der Flüssigkeit zwischen Iris und natürlicher Linse und bleibt dort in Position. Die Linse wird problemlos vom Körper angenommen.

Die Torische ICL™ ist unsichtbar. Die Torische ICL™ funktioniert ähnlich wie eine Kontaktlinse, mit dem Unterschied, dass die Linse im Inneren Ihres Auges platziert wird und nicht auf dessen Oberfläche sitzt. Das einzige Indiz, das auf die Linse in Ihrem Auge hinweist, ist ihre korrigierte gute Sicht. Sie können die implantierte Linse weder sehen noch fühlen.

   

Die Torische ICL™ kann entfernt oder ausgetauscht werden
Die Torische ICL™ verbleibt grundsätzlich im Auge. Bei Bedarf kann die Linse in einem kleinen Eingriff entfernt oder ausgetauscht werden. Die Implantation ist reversibel, da sie keine Strukturen des Auges verändert.


Bellevue Medical Center Zurich AG

Rämistrasse 4 - 8001 Zürich - Tel +41 44 240 14 54